Die GMS Rheintal rappt…

An unserer Schule kamen die Rapagogen Tobi, Andy und Marcel von der „Who Am I Creative Academy“ in Mannheim und haben mit uns Achtklässlern ein Projekt durchgeführt. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde haben wir Themen, die uns im Alltag bewegen, gesammelt. Unsere Rapreime handeln über falsche Freunde, Beziehungen im Internet, Familienprobleme, Geld, Mobbing, Krieg und Pandemie. In Kleingruppen haben wir unsere Texte eingeübt und gerappt. Es war eine „echt coole“ und „positive“ Erfahrung vor der gesamten Klasse zu rappen und unsere Gefühle über die Rapmusik auszudrücken. Wir danken den Rapagogen und der Schule herzlich für diese wertvolle Erfahrung.